BASISAUSBILDUNG zum
Schamanischen Gesundheitsberater Kronauer Akademie®
an 5 Wochenenden
BASISAUSBILDUNG zum Schamanischen Gesundheitsberater Kronauer Akademie®an 5 Wochenenden

Diese Basisausbildung zur/m Schamanischen GesundheitsberaterIn (SGB) wendet sich an Menschen, die die schamanische Trance- und Ritualarbeit grundlegend erlernen und zukünftig für die Beratungs- und Therapiearbeit mit KlientInnen, für eine pädagogische oder therapeutische Tätigkeit sowie für ihre eigene Weiterentwicklung einsetzen wollen.

Die auf diesem Weg vermittelten schamanischen Trancereisen und Rituale haben ihre tiefen Wurzeln in verschiedensten Traditionen und ursprünglichen Heilweisen, die Jahrtausende lang auf der ganzen Welt praktiziert wurden und werden. In der Basisausbildung zum Schamanischen Gesundheitsberater Kronauer Akademie® geht es deshalb in erster Linie darum, umfassend über die unterschiedlichen schamanischen Richtungen und Handwerkszeuge zu informieren und natürlich einen reichen Schatz an Möglichkeiten zu eröffnen, wie ein/e Schamanische/r GesundheitsberaterIn mit schamanischen Trancen, Ritualen und anderen schamanischen Methoden (z.B.in der eigenen Praxis) erfolgreich arbeiten kann. Dabei geht es Kursleiterin und Schamanin Charlotte C.Oeste vor allem um einen breiten Querschnitt durch die Zugänge, die uns die schamanischen Völker mit ihren ältesten Heilmethoden hinterlassen haben, und natürlich auch darum, dass dieses alte Wissen in die Hände verantwortungsbewusster Therapeuten gelangt, die dadurch ihr Therapieangebot um einen tief wirksamen Bereich erweitern können.

In Verbindung mit der nicht alltäglichen Wirklichkeit im schamanischen Reisen können zudem Kräfte und Fähigkeiten wieder entdeckt und vertieft werden, die der Heilung und eigenen Entwicklung dienen. Ein allgemein bekannter Schwerpunkt im Schamanismus ist die Rückholung verlorener Seelenanteile, die die Auflösung der Folgen von traumatischen Erlebnissen zum Ziel hat. Schamanische Chakrenarbeit, diagnostische Reisen, Elementenrituale, die Arbeit mit dem Krafttier und die Visionssuche sind andere wichtige schamanische Methoden, die eng mit der Natur und ihren Kräften zusammenarbeiten.
Trommelkreise und schamanische Gesänge runden das Spektrum ab – immer unter Einbeziehung der vier Elemente, der Himmelsrichtungen und der gesamten Schöpfung.

Inhalte der Basisausbildung

Kurs 1: Schamanismus aus aller Welt – Rückkoppelungen und eigene Zugänge, Theorie und Praxis schamanischer Arbeit, die Bedeutung der „Spirits“, Medizinbeutel und Medizinrad, Schamanisches Trommeln und der Einsatz anderer Instrumente und Klangkörper,  Krafttier- und Kraftort-Reisen, Visionssuche mit dem Krafttier, Heilungsritual.

Kurs 2: Krankheit und Gesundheit aus schamanischer Sicht; schamanische Trancearbeit – Reisen in die 3 Welten: obere, mittlere, untere Welt; verschiedene Ansätze schamanischer Arbeit mit Menschen und Tieren; Kontaktausnahme zu den Wesen der Tiere, Pflanzen und  Steine, Erfahrungen mit den 4 Elementen, Anrufung und Gestaltung eines Altars.

Kurs 3: Schwerpunkt schamanische Chakrenarbeit, heilsame Naturrituale – die schamanische Verbindung mit der Schöpferkraft, Rituale mit den 4 Himmelsrichtungen und den Elementen, Räucherwerk und Reinigungsrituale, persönlicher Heilgesang, Visionssuche in der Natur.

Kurs 4: Seele und Seelenverständnis aus schamanischer Sicht, Theorie und Praxis der Rückholung von Seelenanteilen,  Kraftobjekte und Bedeutung von Ritualen in der schamanischen Praxis, Schutz und Erdung, Zusammenarbeit mit den Spirits, eigener Heilgesang.

Kurs 5: Schamanischer Körperscan und Verbindung mit dem Heilungsfeld, Trommel- und Heilkreise selbst anleiten, eigene Schwerpunkte und Varianten entwickeln, das Selbstverständnis als schamanische/r GesundheitsberaterIn, eigene Blockaden auflösen, gemeinsame Rituale zur Heilung von Mutter Erde und destruktiven Feldern, Feuer-Ritual zum Abschluss mit Überreichung der Teilnahmebestätigungen.

Dauer: 5 WE (Sa./So.)

Zeiten: Sa. 10:00 – 18:30 Uhr; So. 9:00 – 16:30 Uhr

Kosten für die Basisausbildung: 300,- € je WE (insg. 1500,- € inkl. MwSt.)

Leitung: Charlotte C.Oeste (Aus- und Fortbildungen bei verschiedenen schamanischen Lehrern, seit ihr vor 15 Jahren ein Maya-Schamane den Zugang zur schamanischen Ritualarbeit eröffnete; sie ist mittlerweile auch selbst eingeweihte Schamanin) und ab dem nächsten Ausbildungszyklus mit Sabine Fräßle (die sich den Indianern Nordamerikas sehr verbunden fühlt und in Ihrer Naturheilpraxis schwerpunktmäßig mit schamanischen Reisen  arbeitet).

Mittlerweile steht die neue Ausbildungsgruppe. Die Termine haben wir gemeinsam beim Info-Tag am 14.04.2018 für die Basisausbildung zum Schamanischen Gesundheitsberater Kronauer Akademie festgelegt. Kurz Entschlossene können noch dazukommen. Bitte dafür schnellstens bei mir in der Praxis melden: Tel. 07253 – 33287.

Die aktuellen Termine für die nächste Basisausbildung

1. Basis-Kurs: 23./24.06.2018
2. Basis-Kurs: 13./14.10.2018
3. Basis-Kurs: 02./03.02.2019
4. Basis-Kurs: 18./19.05.2019
5. und letzter Kurs der Basis-Ausbildung: 13./14.07.2019

Danach wird es für diejenigen, die dafür zugelassen werden, eine Einweihung/Initiation mit vorausgegangener Schwitzhütte und Visionssuche geben. Termin und Preis werden zu gegebener Zeit festgesetzt.

Da es in der Vergangenheit sehr schwierig war, 10 Teilnehmende auf 5 gemeinsame Wochenendtermine festzulegen, haben wir die Terminierung unserer Basis-Ausbildungen wie folgt geändert: Wir laden ernsthaft interessierte TeilnehmerInnen zu einem Info-Tag ein und ermitteln gemeinsam die Termine – damit hoffentlich jede/r an allen 5 WE-Ausbildungskursen teilnehmen kann. Bitte melden Sie sich über den unten stehenden Link für den Info-Abend/Info-Tag baldmöglichst an – Ihre Anmeldung gilt dann zunächst nur für die Informationsveranstaltung, bei der wir uns nicht nur kennenlernen, sondern sie auch in die unterschiedlichen Themenbereiche der Ausbildung einführen werden.

Voraussetzungen für die TeilnehmerInnen
Vorerfahrungen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Selbsterfahrung und Therapie sowie in der Begleitung anderer Menschen sind erwünscht. Ebenso berechtigen die gleichzeitige bzw. abgeschlossene Teilnahme an einer Ausbildung der Kronauer Akademie zur Anmeldung für das Berufsbild Schamanischer Gesundheitsberater Kronauer Akademie®. Da diese Ausbildung nicht nur eine stabile psychische Gesundheit verlangt, sondern auch ein relatives Bewusstsein für die eigenen Schattenthemen und ein Wissen um die Verantwortung, die das Anwenden schamanischer Techniken mit sich bringt, erfordert die Teilnahme an der Basisausbildung zur/m Schamanischen GesundheitsberaterIn Kronauer Akademie vorab ein ausführliches Gespräch mit Heilpraktikerin  und Schamanin Charlotte C.Oeste (eventl. mit Austestung). Bitte setzen Sie sich für diesen Termin rechtzeitig mit der Naturheilpraxis in Verbindung – Tel. 07253 – 33287 (es gelten dabei die Preise der Naturheilpraxis, die Sie unter dem Stichwort Konditionen auf der Praxishomepage einsehen können – unter: www.charlotteoeste.de).

Hinweis zur Teilnehmerzahl:
Wir führen diese Ausbildung zur/m Schamanischen GesundheitsberaterIn ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 10 Personen durch.

Für die Basisausbildung erhalten die TeilnehmerInnen eine Abschlussbescheinigung durch die Kronauer Akademie. Diese berechtigt zur fundierten und qualifizierten Beratung und Betreuung von Einzelnen und Gruppen im Bereich der in der Ausbildung vermittelten Schwerpunkte.

Für eine therapeutisch diagnostische und/oder medizinische Behandlung ist die Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz oder eine medizinische Qualifikation unverzichtbar (auch hierbei helfen wir Ihnen gerne weiter).

>>> Hier können Sie sich anmelden!!!

 Weitere wichtige Informationen finden Sie in unseren AGB. Klicken Sie bitte hier.
.

<--- zurück zur Übersicht